Über unsere Klinik

Über unsere Klinik

Unser Krankenhaus ist 1995 direkt am Plauer See erbaut worden. Fachbereiche der Klinik sind: die Neurochirurgie, die neurologisch-neurochirurgische Frühreha Phase B, ein Querschnittzentrum, die Neurologie und Stroke Unit, die Orthopädie, Rheumatologie, Unfall- und Handchirurgie, die Allgemeinchirurgie, die Anästhesie und Intensivmedizin sowie Radiologie und Neuroradiologie.

Das MEDICLIN Krankenhaus Plau am See

Die akutmedizinische neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation Phase B folgt direkt dem Aufenthalt nach einem intensivmedizinischen oder Stroke Unit-Aufenthalt und ermöglicht eine gezielte Förderung verlorengegangener Funktionen und frühestmögliche Rehabilitation schwerst hirn- und rückenmarksgeschädigter Patienten. Wir sind ein großes Team hochspezialisierter Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte. Unter Weiterführung der lntensivmedizin trainieren wir in der Frührehabilitation motorische, kognitive und physische Funktionen. 

Wir sind staatlich anerkanntes Querschnittzentrum zur Behandlung von Patienten mit hohem Querschnitt und erworbenen Tetraparesen. In unserem Klinikum besteht eine enge Verbindung von operativer Versorgung, lntensivmedizin und unmittelbar anschließender Rehabilitation. 

Durch die unmittelbare Nähe der Abteilungen mit direkter MRT-, CT- und Angiographie-Diagnostik, Elektrophysiologie und der sofortigen interventionellen und chirurgischen Behandlung von Komplikationen oder neu auftretender Erkrankungen ist eine multimodale und komplexe Behandlung möglich. Dadurch ist eine hohe Sicherheit unserer Patienten gegeben.

Dies entspricht ausdrücklich den Empfehlungen des Wissenschaftsrates der Gesundheitsminister: Wir sind eine Akuteinheit mit allen Möglichkeiten der Diagnostik und Versorgung möglicher Komplikationen oder zusätzlichen Erkrankungen. Unser gesamtheitliches Behandlungssystem von der Intensivversorgung bis zur Rehabilitationsbehandlung der Phase D ist ein wesentlicher Vorteil des Klinikums Plau am See. 

Unser Ziel ist es, schwerstgeschädigte Patienten gut zu versorgen und ihnen durch eine multimodale, interdisziplinäre Behandlung die bestmögliche individualisierte Teilhabe am Leben zu ermöglichen.

Die Bauweise der Klinik ermöglicht kurze Wege und damit das schnelle Erkennen und Beherrschen von Komplikationen.

Erkrankungen des zentralen Nervensystems im Fokus

Als Neurozentrum liegt der Fokus auf Erkrankungen des zentralen Nervensystems und deren Behandlung durch unsere Ausstattung:

  • Große interdisziplinäre Intensivstation 
  • Hämodialyse 
  • Stroke Unit
  • Interventionelle neuroradiologische und neurovaskuläre Versorgung
  • Neurorehabilitation mit Neuropsychologie, Logopädie, Physio- und Ergotherapie, Musiktherapie, aktivierender Pflege und digitalen und robotikgestützten Therapieansätzen 

Unsere Stärke ist die unmittelbare Verfügbarkeit umfassender akutmedizinischer Behandlungsmöglichkeiten für Reha-Patienten und umgekehrt die unmittelbare frührehabilitative Förderung unserer Akutpatienten.
 

Staatlich anerkanntes Querschnittbehandlungszentrum 

Wir sind ein staatlich anerkanntes Querschnittbehandlungszentrum, speziell für Menschen mit hoher Querschnittlähmung. 

Darüber hinaus behandeln wir

  • Polytraumata und Unfallverletzungen als regionales Traumazentrum
  • Hüft- und Knieendoprothesen 
  • unfallchirurgische und orthopädische Erkrankungen
  • internistische und gastroenterologische Erkrankungen
  • allgemeinchirurgische Erkrankungen mit Carotischirurgie
  • Nierenfunktionsersatzverfahren mit Dialyse und Hämofiltration
  • Urologische Ambulanz im MVZ
  • HNO-ärztliche Ambulanz im MVZ
  • Endoskopische Ambulanz
  • neurologische Erkrankungen (stationär und im MVZ)
  • Handchirurgische Komplexbehandlung 
  • Orthopädische Rheumatologie
  • EndoCert Plau am See seit November 2014 

Dafür steht das MEDICLIN Krankenhaus Plau am See

Neurozentrum: modernste Behandlung neurologisch-neurochirurgischer Erkrankungen
Wir beziehen Angehörige mit ein
Individuelle Zuwendung
Wir sind ein erfahrenes Team

Unsere Stärken

Wir legen Wert auf langjährig erfahrenes und gut ausgebildetes Personal, von der Reinigungskraft bis zum Arzt. Dies ist eine Garantie für eine liebevolle Zuwendung und gute medizinische Patientenversorgung.

Wir sind für unsere Patienten und Angehörigen immer ansprechbar. In unserem Haus herrscht eine freundliche, familiäre Atmosphäre. Das ist gerade bei schwer erkrankten Patienten besonders wichtig. 

Neben den personellen Stärken ist das Krankenhaus zudem mit modernsten digitalen Geräten ausgestattet. Auch in der Frührehabilitation, u.a. Biofeedback, Lokomat®, Armeo®, Hirnleistungstrainingseinheiten, um hier auch die Künstliche Intelligenz und digitale Verfahren zu nutzen und eine stetige Erweiterung in diesen Bereichen voranzutreiben bis hin zur robotorisierenden und IT-Unterstützung.

High-End-Medizin und menschliche Wertschätzung stehen immer über den wirtschaftlichen Interessen.

Auszeichnungen

  • Weisse Liste
  • Platz 9 in der Kategorie 150-300 Betten beim Ranking „Deutschlands beste Krankenhäuser“ der FAZ 2020

Weitere Informationen zum Download

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. oec. Annette Liedtke

Dipl.-Ing. oec. Annette Liedtke

Kaufmännische Direktorin

Prof. Dr. med. Erich Donauer

Prof. Dr. med. Erich Donauer

Ärztlicher Direktor, Ltd. Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie/Stereotaxie und der Klinik für Frührehabilitation und Querschnittbehandlung

Dr. med. Christian Schroers

Dr. med. Christian Schroers

Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie 2

Dr. med. Suhail Nazir

Dr. med. Suhail Nazir

Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie 1

Georgi Antov

Georgi Antov

Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie

Dr. med. Torsten Helberg

Dr. med. Torsten Helberg

Chefarzt der Klinik für Neurologie und Stroke Unit

Dr. med. Thomas M. Hirsch

Dr. med. Thomas M. Hirsch

Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Rheumatologie und Unfall- und Handchirurgie

Dipl.-Med. Arnold Sieber

Dipl.-Med. Arnold Sieber

Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Dr. med. Holger Schmitt

Dr. med. Holger Schmitt

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin

Dr. med. Klaus Terstegge

Dr. med. Klaus Terstegge

Chefarzt der Abteilung für Radiologie und Neuroradiologie