Ihr Weg zu uns

Ihr Weg zu uns

Erfahren Sie hier, wie Einweisung und Aufnahme üblicherweise ablaufen und was Sie zur Aufnahme mitbringen sollten.

Vor Ihrem Aufenthalt

Einweisung und Anmeldung im MEDICLIN Krankenhaus Plau am See

Einweisung und Anmeldung im MEDICLIN Krankenhaus Plau am See

In den meisten Fällen überweist Sie Ihr behandelnder Haus- oder Facharzt in unser Krankenhaus. Sie benötigen bei der Aufnahme einen roten Überweisungsschein für die Krankenhausbehandlung.

Notfall- und Privatpatienten können sich ohne Einweisungsschein vorstellen.

Vor Ihrer Aufnahme sind einige Formalitäten nötig. Bringen Sie deshalb Ihre Krankenversicherungskarte mit. Die Patientenanmeldung finden Sie gleich neben der Rezeption am Klinikeingang. Unsere Mitarbeiter der Patientenaufnahme unterstützen Sie gerne bei den für die Aufnahme erforderlichen Formalitäten.

Wenn es medizinisch notwendig ist, ermöglichen wir die Aufnahme von Begleitpersonen.

Ausgenommen vom normalen Aufnahmeprozedere sind Notfälle. Unsere Notfallambulanz ist Tag und Nacht durch einen Chirurgen der Klinik besetzt. Für Schwerverletzte hält sich permanent ein erfahrenes Ärzteteam verschiedener Fachrichtungen bereit.

Unseren krankenhauseigenen Parkplatz können Sie kostenlos nutzen.

Aufnahme auf den einzelnen Stationen

Aufnahme in der Neurochirurgie

Üblicherweise kommen Sie vor einer stationären Aufnahme zunächst in unsere Ambulanz Terminvereinbarung im Sekretariat unter
+49 3873 587 257

Für einen ambulanten Termin benötigen Sie einen gelben Überweisungsschein.

Termine zur stationären Aufnahme können von Ihrem Arzt, aber auch direkt über unser Sekretariat (+ 49 3873 587 341), die Stationsleitung
(+49 3873 587 349) oder den Stationsarzt (+49 38 735 878 347) vereinbart werden.

Wenn Sie bei uns operiert werden sollen, erhalten Sie einen stationären Aufnahmetermin. Am Aufnahmetag werden Sie für die OP vorbereitet und erneut aufgeklärt.

Aufnahme in der Neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation

Fragen zur Anmeldung und Vorbereitung der Aufnahme, Kostenübernahmen, Terminabsprachen, Verlegungen und Bescheinigungen beantwortet Ihnen gerne das Chefarztsekretariat.

Heike Thiede

Heike Thiede

Patientenmanagement, Sekretariat Frührehabilitation Phase B

MEDICLIN Krankenhaus Plau am See

Aufnahme in der Neurologie und Stroke-Unit

Sie werden üblicherweise vom Hausarzt oder Facharzt nach telefonischer Terminvereinbarung in unsere Klinik eingewiesen. Notfälle nehmen wir über unsere Notfallambulanz auf.

Bei einer geplanten Aufnahme melden Sie sich bitte in der Notfallambulanz mit der ärztlichen Einweisung. Hier wird Ihnen Blut abgenommen und es wird ein EKG geschrieben. Auf der Station werden Sie dann von einem Arzt untersucht, wir erheben eine Anamnese und besprechen mit Ihnen das diagnostische und therapeutische Prozedere.

Aufnahme in der Orthopädie, Rheumatologie, Unfall- und Handchirurgie

Üblicherweise kommen Sie vor einer stationären Aufnahme zunächst in unsere Ambulanz.

Sprechstunden und Ambulanzen

Die Ambulanz Gelenkchirurgie, Rheumatologie, Konservative Orthopädie und Unfallchirurgie und BG-Sprechstunde ist Dienstag und Freitag von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Anmeldung und Terminvergabe Tel.: +49 3873 587 325

Die handchirurgische Ambulanz ist Dienstag von 13 bis 15 Uhr und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr geöffnet. Anmeldung und Terminvergabe Tel.: +49 3873 587 351

Notfälle nehmen wir über unsere Notfallambulanz auf.

Aufnahme in der Allgemein- und Viszeralchirurgie

Vor Ihrer Aufnahme vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde

Montag:            von 13 bis 15 Uhr
Mittwoch:          von 13 bis 15 Uhr

Im Gespräch finden wir gemeinsam die für Sie optimale Behandlung und informieren Sie ausführlich, wie die stationäre Aufnahme abläuft.

Terminvergabe: + 49 3873 587 321

Sekretariat der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie

Sekretariat der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie

MEDICLIN Krankenhaus Plau am See

Aufnahme in der Inneren Medizin

Wenn Sie in der endoskopischen Ambulanz behandelt werden sollen, überweist Sie in der Regel Ihr Haus- oder Facharzt direkt zu uns.

Terminvereinbarung: + 49 3873 587 223
Sprechzeiten: Montag bis Freitag:  7.30 Uhr bis 16 Uhr

Die stationäre Aufnahme erfolgt meist über die Notaufnahme. Bitte bringen Sie Ihre Krankenversicherungskarte und einen aktuellen Medikamentenplan mit, wenn Sie zu uns kommen.

Radiologie und Neuroradiologische Praxis

Termine erhalten Sie im Sekretariat unter den Telefonnummern +49 3873 587 201 oder 202.

Die Kosten für Ihren Aufenthalt

Grundsätzlich übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten für Ihren Krankenhausaufenthalt. Allerdings erheben die Kassen eine Eigenbeteiligung in Höhe von 10 Euro pro Tag. Diese ist auf höchstens 28 Tage im Kalenderjahr beschränkt.

Folgende Patienten sind nach § 39, Abs. 4 SGB V davon ausgenommen:

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
  • BG-Patienten und Privatpatienten
  • Kriegsversehrte, Asylbewerber
  • Patienten mit einem Versorgungsleiden
  • Patienten, die freie Heilfürsorge genießen
  • Entbindungsfälle (ohne Komplikationen)

Neben der Regelversorgung haben Sie die Möglichkeit, kostenpflichtige Wahlleistungen zu buchen.
Wir bieten Ihnen im MEDICLIN Krankenhaus Plau am See folgende Wahlleistungen an:

  • ärztliche Behandlung durch die Chefärzte
  • Unterbringung im Einbettzimmer mit Internetzugang
  • Unterbringung im Zweibettzimmer mit Internetzugang
  • Stellung einer medizinisch nicht notwendigen Nachtwache

Falls Sie sich für eine der Wahlleistungen interessieren, helfen Ihnen das jeweilige Chefarztsekretariat oder die Patientenverwaltung gerne weiter.

Checkliste für Ihren Klinikaufenthalt

Damit wir Ihren Aufenthalt so angenehm und reibungslos wie möglich gestalten können, bringen Sie bitte folgende Dinge, falls vorhanden, zu Ihrer Anmeldung mit:

  • Einweisungsschein
  • Krankenversicherungskarte
  • Röntgenbilder
  • Untersuchungsbefunde
  • Kostenzusage der Krankenkasse (bei Privatversicherten)
  • Bademantel
  • bequeme Schuhe
  • Handtücher
  • Waschzeug
  • Medikamente, die Ihnen ärztlich verordnet wurden

Lassen Sie Ihre Wertsachen am besten zu Hause. Falls Sie jedoch Schmuck o.ä. während Ihres Krankenhausaufenthaltes sicher verwahren lassen möchten, können Sie diesen gegen Quittung in der Verwaltung abgeben.

Kofferpackliste Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation Phase B und Querschnittbehandlung

Waschutensilien:

  • Kamm
  • Rasierer (elektrisch oder nass)
  • Rasiergel-/schaum
  • Aftershave
  • Duschbad und Shampoo
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Prothesenbecher/Reinigungstabletten/Haftcreme
  • Deo
  • Bodylotion

Kleidung:

  • T-Shirt (mit V-Ausschnitt) / 1 pro Tag
  • Trainingsjacke
  • Jogginghosen (bitte ohne Innenfutter)
  • Feste Schnürschuhe
  • Socken und Unterwäsche
  • Pullover

Persönliche Gegenstände nach Absprache:

  • Bilder (auf der Rückseite bitte die abgebildeten Personen benennen)
  • CD-Player mit Radiofunktion
  • Hilfsmittel (Brille, Zahnprothese etc.)
  • USB-Stick mit persönlichen Bildern zur Wiedergabe für Ihren Angehörigen
  • Falls gewünscht, besonders lieb gewordene, persönliche Dinge

Wie Sie uns kontaktieren können

Rezeption Krankenhaus Plau am See

Rezeption Krankenhaus Plau am See

MEDICLIN Krankenhaus Plau am See