Über uns Bild oben links
Klinikfinder
Über uns Bild oben mitte
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

EndoProthetikZentrum

Seit November 2014 ist unsere Klinik für Orthopädie, Rheumatologie, Unfall- und Handchirurgie durch EndoCert zertifiziert und darf sich EndoProthetikZentrum nennen.

 

Was ist EndoCert?

EndoCert ist das weltweit erste Zertifizierungs-
system in der Endoprothetik und ist ein Projekt der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie.

Mit der Zertifizierung weist das Krankenhaus in Plau am See nach, dass die wissenschaftlich belegbaren Vorgaben für eine sichere und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Patienten beim künstlichen Gelenkersatz erfüllt werden.

Die Anforderungen, die „EndoCert“ im Zertifizierungsverfahren an das Krankenhaus in Plau am See stellte, umfassten neben dem wesentlichen Aspekt der Ergebnisqualität auch die Struktur- und Prozessqualität.

Es konnten alle Punkte des Anforderungskataloges erfüllt und nachgewiesen werden. Ein wesentliches Kriterium ist der Nachweis einer Mindestanzahl endoprothetischer Eingriffe pro Jahr. Diese muss Dr. Thomas Hirsch, der Hauptoperateur und Chefarzt der Klinik, auch in Zukunft erbringen, um ein hohes Maß an Erfahrung sicherzustellen.

Weitere Details und die Anforderungen der EndoCert- Zertifzierung finden Sie im Internet unter:
www.endocert.de

 

Welchen Vorteil hat der Patient im EndoProthetikZentrum Plau am See?

In der Orthopädie und Unfallchirurgie nimmt der künstliche Gelenkersatz der Hüfte, Knie und Schulter, ob als Erstimplantation oder Wechseloperation, eine führende Stellung ein.

Bei uns profitieren die Patienten von der jahrelangen Erfahrung unserer Operateure. Endoprothetische Operationen mit anspruchsvoller rekonstruktiver Chirurgie sind seit der Gründung im Jahr 1995 an unserer Klinik etabliert und werden ständig ausgebaut. Die Gelenkerhaltenden Eingriffe und Korrekturoperationen erfolgen bei uns mit modernsten Implantaten.

Unsere Patienten haben die Sicherheit, dass die Versorgungsqualität vor und während des Eingriffes sowie in der Nachversorgung auf einem konstant hohen Niveau ist. 

Das EndoCert-Zertifikat bescheinigt die reibungslosen Abläufe und die hohe Qualität der Implantation von künstlichem Gelenkersatz im EndoProthetikZentrum im Krankenhaus Plau am See.

 

 

Haben Sie weiterführende Fragen zum Thema Gelenkersatz oder EndoCert?
Dann können Sie sich gerne an uns wenden:

Dr. med. Thomas M. Hirsch
Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Rheumatologie, Unfall- und Handchirurgie
Tel. +49 387 35 87 321

Beratungssprechstunde:
Dienstag und Freitag 10:00 - 13:00 Uhr

 

 

Ihr Ansprechpartner
Dr. med. Thomas M. Hirsch

Dr. med. Thomas M. Hirsch

Chefarzt Orthopädie, Rheumatologie, Unfall- und Handchirurgie

Tel. +49 387 35 87 321

Zum Kontakt

Download